Wer ist „adopt a revolution“?

“adopt a revolution” befördert den “syrischen Frühling” ( Diese zynische Bezeichnung für den brutalen Krieg, der in Syrien tobt, ist schon an sich wiederwärtig) der eine Fortsetzung des “arabischen Frühlings” ist . Bei diesen Aufständen wurden Regimechanges von  Revolutionsexporteuren durchgeführt , die durch  westliche Geheimdienste gesteuert waren. Diese haben in den entsprechenden Ländern nach jahrelanger … Wer ist „adopt a revolution“? weiterlesen

Advertisements

Entlarvt: NoFragida auf der Seite der Islamisten

Die Befreiung von Aleppo, die am 15.12.16 zum Abschluß kam, hat bei NoFragida ein derartiges Entsetzen ausgelöst, daß sie fast zeitgleich zur FSA und Mili Görus zu einer Kundgebung aufgerufen haben. Daß Islamisten und Faschisten sich empören, wenn ihre islamistischen Kämpfer in Syrien eine Niederlage erleiden, war zu erwarten. Wenn Menschen mit einem antifaschistischen Selbstverständnis … Entlarvt: NoFragida auf der Seite der Islamisten weiterlesen

Kriege dauerhaft beenden

Wir teilen die Kritik an den illegalen Kriegen von Daniele Ganser und Karin Leukefeld, die  sich auf das Völkerrecht der UN berufen. Wir können von der UN jedoch nicht erwarten, daß diese in der Lage ist, die Kriege zu beenden. Der Bruch des Völkerrechts kann durch die UN nicht verhindert werden. Das liegt im System … Kriege dauerhaft beenden weiterlesen

Kritk an The Zeitgeist Movement (TZM) Teil 1

The Zeitgeist Movement (TZM) hat zumindest in Frankfurt die Montagsmahnwachen von Anfang an entscheidend mitgeprägt. Das "Mission Statement" der Frankfurter Montagsmahnwache stammt von ihm. Gunnar Gast, der Hauptinitiator der Frankfurter Montagsmahnwache ist inzwischen auch beim TZM. Das Kernstück der Maßnahmen bei TZM, die zu einer Befreiung der Menschen von Krieg und zur Lösung der Probleme … Kritk an The Zeitgeist Movement (TZM) Teil 1 weiterlesen

Propagandaveranstaltung bei der Marx-Engels Stiftung

https://www.youtube.com/watch?v=PA3N0gZDp0M Es ist bestürzend, daß Leute, die in ihrem Wirken als Organisatoren des Friedenswinters gezeigt haben, daß sie an der Stärkung einer Widerstandsbewegung gegen die verbrecherischen Natokriege nicht interessierrt sind, im Namen einer altehrwürdigen marxistischen Organisation, der Marx-Engels Stiftung, sich in dieser Veranstaltung erfolgreich als die vermeintlich wahren Revolutionäre aufspielen konnten. Wir halten das für … Propagandaveranstaltung bei der Marx-Engels Stiftung weiterlesen

Distanzierung von „Die Revolution des Lächelns“

Die „Revolution des Lächelns“ haben eine gemeinsame Veranstaltung mit der „Montagsmahnwache Frankfurt“ angefragt. Wir haben darauf gedrungen, daß diese  abgesagt wurde, weil wir keine Gemeinsamkeiten mit diesen haben. Die Einladungen die sie vorschnell verschickt haben , bevor wir in dem Mahnwachenbündnis zu einer abschließenden Position dazu gekommen waren, sind damit gegenstandslos.Auf einer ihrer  Facebookseiten stellen … Distanzierung von „Die Revolution des Lächelns“ weiterlesen

Wir können nur dann eine starke Friedensbewegung aufbauen, wenn wir die Ausrichtung unserer Bewegung selbst bestimmen und unsere Führer demokratisch wählen.

Die Demo in Ramstein am 26.9. 2015 und der Zustand der Friedensbewegung in Deutschland im Sept 2015 Wir erleben derzeit eine Flüchtlingsflut nie gekannten Ausmaßes, keiner weiß, wieviele es noch werden, dann die Kriege in den betreffenden Länder insbesondere jetzt in Syrien eskalieren. Jeder weiß, daß der Grund für diese Völkerwanderung diese Kriege sind, die … Wir können nur dann eine starke Friedensbewegung aufbauen, wenn wir die Ausrichtung unserer Bewegung selbst bestimmen und unsere Führer demokratisch wählen. weiterlesen

Das Leben, die Natur ist heilig – nicht der Profit

Angehörige der San Carlos Apache Nation aus Arizona zogen... am Dienstag und Mittwoch mit Hunderten Unterstützern in die US-Hauptstadt Washington und belagerten das Kapitol. Diese Kundgebung war der Höhepunkt eines zweieinhalbwöchigen »Journey to D. C.« (»Reise nach Washington«) gegen den Verkauf eines traditionell von ihnen genutzten, Oak Flat genannten Landstücks durch den US-Kongress an ausländische … Das Leben, die Natur ist heilig – nicht der Profit weiterlesen

Was war der Friedenswinter?

Der Friedenswinter ist ein Lehrstück der Zersetzung des Widerstands gegen die Natoaggressionspolitik. Wie man die widerständigen Strömungen aufgreift , um sie plattzumachen. Der Friedenswinter startete mit dem Anspruch , die Spaltung zwischen alter und neuer Friedensbewegung zu überwinden. Aber wie sich herausgestellt hat , ging es dabei nicht um eine Stärkung der Friedensbewegung, nicht um … Was war der Friedenswinter? weiterlesen

Distanzierung von der Roten Fahne

Die No to Nato Gruppe hat  ihre  Unterschrift unter die Grundsatzerklärung der Friedensbewegung 2015 zurückgezogen, weil wir festgestellt haben, daß die Rote Fahne um Stefan Steins ein rechtes Blatt ist. Wir raten allen gutgläubigen Friedensaktivisten, ihre Unterschriften zurückzuziehen. Eine Friedensbewegung, die sich um die Rote Fahne gruppiert, ist ein gefundenes Fressen für alle, die seit … Distanzierung von der Roten Fahne weiterlesen

Sie glauben wirklich, die USA könnten einen Atomkrieg gegen Russland gewinnen…

Der neue Pentagonchef Ashton Carter war in der letzten Juniwoche in Deutschland bevor er am 26.6. am Treffen der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel teilnahm. Es ging darum, die europäischen Vasallenstaaten auf die von der USA betriebene Nukleare Aufrüstung festzulegen. http://www.welt.de/politik/deutschland/article142839925/Die-atomare-Aufruestungsvision-des-Pentagon-Chefs.html Kurz zuvor hatte “der Staatssekretär des US-Verteidigungsministeriums Robert Scher , vor dem Kongress in Washington dafür … Sie glauben wirklich, die USA könnten einen Atomkrieg gegen Russland gewinnen… weiterlesen

Völker steht auf für den Frieden

„Einen Aggressionskrieg zu beginnen ...“ sagten 1946 die Richter des Nürnberger Tribunals , „ist nicht nur ein internationales Verbrechen, es ist das schlimmste internationale Verbrechen, es unterscheidet sich von anderen Kriegsverbrechen darin, dass es in sich das angehäufte Böse des Ganzen enthält.“ Die Nato hat sich mehrfach des schlimmsten internationalen Verbrechens schuldig gemacht, da sie … Völker steht auf für den Frieden weiterlesen

Brauchen wir eine neue Verfassung ?

Hi Guido, Ich möchte deiner Werbung für eine neue Verfassung entschieden widersprechen. Unser Hauptproblem ist nicht, daß der deutsche Staat keine richtige Verfassung hat, daß wir nicht souverän sind. Auch der amerikanische Staat ist nicht souverän. Alle kapitalistischen Staaten sind abhängig vom Finanzkapital und müssen sich bei diesem verschulden. Deshalb sind sie nicht souverän und … Brauchen wir eine neue Verfassung ? weiterlesen

Ein spezieller „Antikapitalismus“

Ist der Beitrag von Dr. Günter Rexilius antikapitalistisch? Er kritisiert an der Friedensbewegung: “In den meisten Stellungnahmen und Diskussionsbeiträgen aber fehlt eine entschiedene Positionierung für die Abschaffung kapitalistischer Produktions- und Lebensverhältnisse”. In dieser Allgemeinheit kann ihm jeder Linke zustimmen und die “Abschaffung kapitalistischer Produktions- und Lebensverhältnisse” ist das Ziel jedes Antikapitalisten. Er redet der Friedensbewegung, … Ein spezieller „Antikapitalismus“ weiterlesen

Was ist Zersetzung und was ist links ?

Für eine neue Kultur der politischen Auseinadersetzung Wir erleben derzeit einen groß angelegten Angriff von Seiten der herrschenden Elite auf alle Widerstandsbewegungen, die gegen die vielen Angriffskriege , die zunehmende Verarmung und die Schritte zu einem globalen Faschismus aufstehen. Dieser Angriff erfolgt durch Zerschlagung, Zersetzung und Cooptierung des Widerstands. Bei der Cooptierung wird eine Widerstandsbewegung … Was ist Zersetzung und was ist links ? weiterlesen

„We are one“ eine Bewegung für eine neue Weltregierung

Die neue Friedensbewegung wurde von Lars Mährholz ins Leben gerufen, der den in der Internetgegenöffentlichkeit erfolgreichen, aufklärerischen Journalisten Ken Jebsen mit ins Boot holte. Anfangs war auch Jürgen Elsässer dabei ( nicht links, nicht rechts, sondern vorn), der inzwischen eigene Wege geht und u.a. inzwischen bei Pegida auftrat). Hinzugekommen ist der Attac- Aktivist Pedram Shahyar. … „We are one“ eine Bewegung für eine neue Weltregierung weiterlesen

Skandal auf der Montagsmahnwache

Zensur der No to NATO Gruppe Orga gegen Demokratie und für Spaltung Auf die Anmeldung eines Redebeitrags für die Mahnwache am 6.10. zu dem Thema: “Durchsetzungsstrategien alternativer Geldsysteme” erhielt Regina ( No to Nato Gruppe ) von der Orga folgende Antwort: “Hallo Regina, wir, das Orgateam der Frankfurter Mahnwache für den Frieden haben beschlossen, dass … Skandal auf der Montagsmahnwache weiterlesen

OPPT – eine Bewegung für die Neue Weltregierung

Die OPPT -Bewegung ist ein gigantischer Betrug , in dem das Aufstehen gegen den Krieg in der neuen Friedensbwegung, den Montagsmahnwachen, kanalisiert werden soll in eine faschistische Bewegung für eine neue Weltregierung. Wie weit dieser Prozeß schon gediehen ist, ist gegenwärtig unklar. Wir, die No to Nato Gruppe fordern alle Beteiligten an den Montagsmahnwachen zu … OPPT – eine Bewegung für die Neue Weltregierung weiterlesen

Rede am 1. September: Steht auf, um die Kriegsgesellschaft abzuschaffen!

Wir die No to NATO Gruppe stehen auf gegen den Krieg. Das Maß ist voll. Einen weiteren Angriffskrieg der Nato können wir auf keinen Fall hinnehmen. Die Zerstörung von Jugoslawien, Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien und der Putsch in der Ukraine sind genug. Wir haben erkannt, daß wir in einer Gesellschaft leben, die zu ihrer Fortexistenz … Rede am 1. September: Steht auf, um die Kriegsgesellschaft abzuschaffen! weiterlesen