Der Pfarrer H. C. Stoodt , ein Missionar von Interfaith

Was will H.C. Stoodt? „Wenn ich also die mit Jüdinnen/Juden und Muslimen gemeinsame Basis, das Bekenntnis zur Einheit Gottes und den daraus folgenden grundlegenden Imperativ dieser religiösen Traditionen praktisch ernst nehme, dann kämpfe ich für das gesellschaftliche Ziel realer, und das heißt heute immer auch: globaler Gleichheit.... ....eine Idee der Gleichheit aller Geschöpfe vor Gott … Der Pfarrer H. C. Stoodt , ein Missionar von Interfaith weiterlesen

Advertisements

Anarchistisch oder antideutsch ?

Kritik an dem Vortrag „Jüdisches Leben aus anarchistischer Perpektive“ von Nui, einer jüdischen Trans am 27.5.2018 im Exzess Die in unserem Flyer „ Anarchismus und Religion“ formulierte Kritik an dem Titel des Vortrags, daß es keinen jüdischen, christlichen,islamischen Anarchismus gibt, wurde von der Referentin als "Bullshit" bezeichnet. Als Beleg dafür wurden zahlreiche Anarchisten genannt, die … Anarchistisch oder antideutsch ? weiterlesen

Vorsicht ! Imperialistische Scharfmacher geben sich als “links” aus !

Beispiel “No Border Frankfurt”, die am 8.4. zur Unterstützung der US Bomben gegen die syrische Regierung am 7.4. auf die Straße gingen. Die Behauptung, Assad hätte Giftgas gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt wurde nicht bewiesen und nicht untersucht. Es wurde sofort gebombt, wie bei allen anderen Kriegslügen, weil nichts bewiesen werden kann. Es ist eine … Vorsicht ! Imperialistische Scharfmacher geben sich als “links” aus ! weiterlesen

Ist “No Border Frankfurt” linksradikal? Radikal ja, aber nicht links

Die Kundgebung von No border Frankfurt am 8.4.: “Gegen den Krieg” betete die Giftgas- Lüge nach, die die USA benutzten um die Syrische Armee zu bombardieren. Diese Behauptung, Assad hätte Giftgas gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt wurde nicht bewiesen und nicht untersucht. Es wurde sofort gebombt, wie bei allen anderen Kriegslügen, weil nichts bewiesen werden … Ist “No Border Frankfurt” linksradikal? Radikal ja, aber nicht links weiterlesen

Die farbigen (von der Elite kontrollierten) Revolutionäre in Deutschland

Der revolutionäre Widerstand in Deutschland liegt am Boden. Das zeigt sich darin, daß keine nennenswerte Opposition gegen die langen Angriffskriege der Nato mehr stattfindet, es keinen Widerstand gegen das Finanzkapital mehr gibt , die Kritik am Islamismus tabuisiert ist und der Vormarsch des globalen Faschismus kein Thema ist. Es gibt nur einen antifaschistischen lokalen Widerstand … Die farbigen (von der Elite kontrollierten) Revolutionäre in Deutschland weiterlesen

Wer ist „adopt a revolution“?

“adopt a revolution” befördert den “syrischen Frühling” ( Diese zynische Bezeichnung für den brutalen Krieg, der in Syrien tobt, ist schon an sich wiederwärtig) der eine Fortsetzung des “arabischen Frühlings” ist . Bei diesen Aufständen wurden Regimechanges von  Revolutionsexporteuren durchgeführt , die durch  westliche Geheimdienste gesteuert waren. Diese haben in den entsprechenden Ländern nach jahrelanger … Wer ist „adopt a revolution“? weiterlesen

Ramstein 2016 – Die Friedensbewegung ist gekapert

Eine Bewegung gegen den Krieg, die den Angriff auf die Lügen der Kriegstreiber, mit denen die Bevölkerung auf ihren Kriegskurs eingeschworen werden soll, nicht in den Mittelpunkt ihrer Kampagne stellt , hat ihre Aufgabe verfehlt. 1. Alle Kriege der letzten 15 Jahre gegen Afghanistan , Irak, Libyen und Syrien wurden mit Kriegslügen getarnt als Verteidigungskriege … Ramstein 2016 – Die Friedensbewegung ist gekapert weiterlesen

Kritik an TZM – Teil2

Keine Kritik an der Ausbeutung Im Zentrum der Ressourcenbasiert Ökonomie steht eine Kritik am Kapitalismus, die von der Ausbeutung der Arbeiter abstrahiert und stattdessen die Ressourcenverschwendung anprangert: “Der Arbeitnehmer erfüllt für den Arbeitgeber im Tausch für “Lohn” oder Geldzahlungen Aufgaben, während der Arbeitgeber dem Konsumenten ein Gut oder eine Dienstleistung für “Profit” verkauft, welcher eine … Kritik an TZM – Teil2 weiterlesen

Propagandaveranstaltung bei der Marx-Engels Stiftung

https://www.youtube.com/watch?v=PA3N0gZDp0M Es ist bestürzend, daß Leute, die in ihrem Wirken als Organisatoren des Friedenswinters gezeigt haben, daß sie an der Stärkung einer Widerstandsbewegung gegen die verbrecherischen Natokriege nicht interessierrt sind, im Namen einer altehrwürdigen marxistischen Organisation, der Marx-Engels Stiftung, sich in dieser Veranstaltung erfolgreich als die vermeintlich wahren Revolutionäre aufspielen konnten. Wir halten das für … Propagandaveranstaltung bei der Marx-Engels Stiftung weiterlesen