Vorsicht ! Imperialistische Scharfmacher geben sich als “links” aus !

Veröffentlicht: Juli 3, 2017 von asambleasueberall in Uncategorized

Beispiel
“No Border Frankfurt”, die am 8.4. zur Unterstützung der US Bomben gegen die syrische Regierung am 7.4. auf die Straße gingen. Die Behauptung, Assad hätte Giftgas gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt wurde nicht bewiesen und nicht untersucht.
Es wurde sofort gebombt, wie bei allen anderen Kriegslügen, weil nichts bewiesen werden kann.

Es ist eine Lüge! Es ist radikal pro -imperialistisch, für diese Lüge auf die Straße zugehen. Ihre Anhänger sind derartig manupuliert, daß sie den verdeckten Angriffskrieg der Nato gegen Syrien mittels islamistischer Söldner, der das “Greater middle East Project“ (2004) der USA in Syrien umsetzt, für eine Revolution der Bevölkerung gegen Assad halten. https://occupyfrankfurt.net/2017/04/14/ist-no-border-frankfurt-linksradikal-radikal-ja-aber-nicht-links/

Genauso “No Fragida”: Sie identifizieren sich mit den angeblichen revolutionären Befreiungskriegern und fallen auf das Image herein, daß die Kriegstreiber ihren islamistischen Söldnern verpasst haben, um ihren eigenen völkerrechtswidrigen Aggressionskrieg zu verschleiern. Die Befreiung von Aleppo, die am 15.12.16 zum Abschluß kam, hat bei NoFragida ein derartiges Entsetzen ausgelöst, daß sie fast zeitgleich zur FSA und Mili Görus zu einer Kundgebung aufgerufen haben.
Haben sie jemals darüber nachgedacht, daß eine ausländische Intervention mit islamistischen Terroristen mit einer Befreiungsrevolution rein gar nichts zu tun hat, daß man weder eine Demokratie von außen importieren kann und schon gar nicht mit islamistischen Kämpfern , deren politisches Programm die Einführung der Sharia ist?
https://occupyfrankfurt.net/2017/01/02/entlarvt-nofragida-auf-der-seite-der-islamisten/

Sie alle sind auf die Propaganda der bezahlten Profis von “Adopt a revolution” und “medico international” hereingefallen.
Das ist die deutsche Abteilung der westlichen NGO’s deren Aufgabe es ist, die imperialistischen Vernichtungsfeldzüge als Forderung der Menschen vor Ort hinzustellen.

Ein Beispiel ist die weltweite Kampagne “ No Fly Zone” in Syrien.
Diese wurde von “The Syria Campaign” unter dem Titel “Planet Syria” initiiert und wird weltweit promotet. Der deutsche Partner dafür ist “adopt a revolution” https://www.adoptrevolution.org/planet-syrien/ .

Dasselbe hatten diese “humanitären Interventionisten” ebenfalls für Libyen gefordert , was dann mit der totalen Zerstörung Libyens auch realisiert wurde.

https://occupyfrankfurt.net/2017/01/03/wer-ist-adopt-a-revolution/
https://occupyfrankfurt.net/2017/03/28/die-farbigen-von-der-elite-kontrollierten-revolutionaere-in-deutschland/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s