Wir Frauen dürfen uns nicht mißbrauchen lassen!

Veröffentlicht: Januar 23, 2017 von asambleasueberall in Frauen, Globaler Faschismus, Uncategorized

Zum Women’s March gegen Trump

Der große Aufbruch des Women’s march, daß so viele Menschen auf die Straße gehen für Frauenrechte , für Liebe und Gerechtigkeit, wäre eigentlich eine erfreuliche Angelegenheit. Daß die Demonstrationen Ausmaße angenommen haben, die alle Erwartungen sprengt, zeigt das große Widerstandspotential gegen Rassismus und Frauenfeindlichkeit.
Wir sehen hier Parolen, die auch die unseren sind, für die wir schon lange kämpfen :

  • Wir die Menschen, die Völker müssen uns vereinigen. Wenn wir uns vereinigen kann uns keiner schlagen ( aus einer Rede zum women’s march in Waschington)
  • Aufstehen gegen Rassismus und Frauenfeindlichkeit. https://www.youtube.com/watch?v=EWqeljCZTPw
  • Ein gewählter Präsident ist nicht die Macht, wenn wir aufstehen und uns vereinigen, sind wir die wahre Macht. ( Michael Moore)
  • Wir werden solidarisch sein und uns nicht spalten lassen, wenn sich die Moslems registrieren lassen müssen, werden wir uns auch als Moslem registrieren lassen.( aus der Rede von Gloria Steinem )https://www.youtube.com/watch?v=EWqeljCZTPw

Aber leider zeigt dieser Marsch auch das genaue Gegenteil, ein erschreckendes Ausmaß an Manipulation der Menschen. Denn die Aufteilung: Hier der böse Trump und da die gute Hillary, die dieser Entrüstung über Trumps Wahlsieg zugrunde liegt, ist an Uninformiertheit und Verblendung kaum zu überbieten.
Daß Hillary für die Rechte der Frauen eintreten würde , wie es die Feministin Gloria Steinem in ihrer Rede behauptet

Hillary hat der ganzen Welt gesagt, daß Frauenrechte, Menschenrechte sind und Menschenrechte Frauenrechte

steht in krassem Gegensatz zu Hillaries politischer Praxis.
Nicht nur ihre Eigenschaft als Frontfrau in dem illgalen Angriffskrieg gegen Libyen , in dem sie den Einmarsch geleitet hat https://www.youtube.com/watch?v=9D_M0MN5TSY und ihre schamlose Feier der Ermordung von Gaddafi, die ihre abgrundtiefe Verdorbenheit und patriarchale Entfremdung zeigt, müßte jede Feministin veranlassen, sich von ihr abzuwenden.

Hillary Clinton on Gaddafi: We came, we saw, he died
https://www.youtube.com/watch?v=Fgcd1ghag5Y

Weltweit hat die Situation der Frauen durch den Auschwung der Islamisten einen schweren Rückschlag erlitten. Hillary hat nicht nur zugegeben und gerechtfertigt, daß die USA fanatisierte Islamisten, die Mujaheddin in Afghanistan, geschaffen hat, damit diese gegen die SU kämpfen.

Hillary Clinton admits US created ISIS & doesn’t think it was such a bad idea!
https://www.youtube.com/watch?v=7Y3OqGwVL8Q

Während ihrer Amtszeit in der Obama Regierung war sie in der Finanzierung von Deasch, ISIS selbst engagiert. Aus den von wiki leaks veröffentlichten emails geht hervor, daß die Firma La farge , in deren Vorstand Hillary war und die die Clinton Foundation ebenfalls unterstützt hat, Deasch ISIS mit Geld für ihre Operationen versorgt hat.

Documented evidence of Hillary’s link to arming ISIS in Syria and her ties to Saudi ArabIa” https://www.youtube.com/watch?v=9D_M0MN5TSY

Darüber hinaus hat sie sich ganz offen dazu bekannt, Nuklearwaffen einsetzen zu wollen.

Wenn Feministinnen eine solche skrupellose Kriegstreiberin verteidigen, zeigt das, daß ihr Feminismus völlig auf den Hund gekommen ist und daß es in der Kampagne gegen Trump um alles andere geht, nur nicht um Frauenrechte.
Es geht auch nicht um ein Aufstehen gegen Rassismus. Denn kann es einen schlimmeren Rassismus und schlimmere Fremdenfeindlichkeit geben , als fremde Länder mit Angriffskriegen zu überfallen? Das sind die großen “Verdienste” der Obama Regierung, den Gloria Steinem als „unseren großen Führer”  https://www.youtube.com/watch?v=EWqeljCZTPw bezeichnet, der die Länder des Mittleren Osten mit nie endenden Kriegen überzogen hat.
Eine wirklich von Frauen und nicht von patriarchalisierten, weiblichen Apologeten kriegstreibender Monster geführte Bewegung würde sich gegen jeden Krieg aussprechen. Denn Frauen stehen für die Heiligung des Lebens.

Die Frauen werden in diesem women’s march, wie das im Patriarchat üblich ist, wieder einmal aufs schändlichste instrumentalisiert.
Die Wahl Trump oder Obama/Hillary wird hier zu einer alles entscheidenden Alternative hochstilisiert , als wäre unter Obama die Welt in Ordnung gewesen und würde unter Trump das “Zeitalter der Tyrannei” (Madonna Rede) beginnen, als hätten die Menschen unter Obama nicht schon allen Grund für eine “Revolution” (Madonna Rede) gehabt. Trump mit den vielen Milliardären und Generälen in seinem Kabinett wird die imperialistische Klassenherrschft in anderer Form fortsetzen. Die entscheidende Trennung verläuft nicht zwischen Trump oder Obama/Hillary, sondern zwischen herrschender Klasse und Beherrschten, die das Kennzeichen des Patriarchats und der Grund für Frauenunterdrückung und Rassismus ist.

Die Kriegstreiber der herrschenden Klasse haben hier lediglich einen Kurswechsel vollzogen. Eine Mobilisierung gegen China und Iran , Rußland aus dem Bündnis mit China herauszubrechen, wofür Trump steht, scheint ihnen jetzt auf ihrem Weg zur Weltherrschaft opportuner zu sein.

Is Trump the Back Door Man for Henry A. Kissinger & Co?
http://journal-neo.org/2017/01/09/is-trump-the-back-door-man-for-henry-a-kissinger-co/

Es geht um eine Auseindersetzung innerhalb der herrschenden Klasse. Die email Kampagne gegen Hillary kam aus dem CIA und nicht von Russland, wie die Verwirrkampgne das weismachen will, um der kriegtreiberischen Dämonisierung Rußlands weiteren Stoff zu geben.

Doch was führt die herrschende Klasse mit der weltweiten Massenmobilisierung gegen Trump im Schilde? Um welche „Revolution“ handelt es sich?
Daß es eine  von zentraler Stelle in den USA  inszenierte,  weltweite Bewegung ist, steht außer Frage. Die Sponsoren dürften dieselben sein, wie z.B. George Soros, der auch die Hillary Kandidatur unterstützt hat.
Die Menschen, die sich in das Schlepptau gegen Trump nehmen lassen, drücken damit ihre Unterstützung der Kriegspolitik von Obama und Hillary aus, ohne sich dessen bewußt zu sein. Diese Kriegspolitik wird mit dem Ziel für die neue Weltordnung , den globalen Faschismus geführt.
Trump wird als “Neofaschist” bekämpft , die Kampgne gegen ihn als “Refuse Fashism Campaign”propagiert. Sie unterstützen also faktisch den Weg zum globalen Faschismus im Bewußtsein des Antifaschismus.
Das ist Massenmanipulation der übelsten Sorte und das Gegenteil von Widerstand und Befreiung.

In dem Mobilisierungsfilm für die Sprengung der Inauguratiosnfeier von Trump #DisruptJ20 wird gesagt, worum es geht:https://www.youtube.com/watch?v=trN0–NGuhc
Hier eine Übersetzung.

Kein friedlicher Übergang!
Die Leute unterstützen Trump nicht .
Er ist der Champion von NeoNazis , von Nationalisten, von der Polizei, die die Schwarzen erschießt, von der NSA und FBI, die dein Telefon überwachen, er will mehr climate Katastropen, er will Diskrimination und endlose Kriege,

Trump, der die Kriege im mittleren Osten kritisiert hat und mit Rußssland bessere Beziehungen erwägt , wird für Obamas Kriege verantwortlich gemacht.
Alle Unzufriedenheit wird auf Trump projeziert. Das ist eine Personalisierung aller Probleme. Eine Dämonisierung. Er ist der Böse.

Er leugnet den climate Change, trotz der Beweise. Die Existenz der ganzen menschlichen Rasse wird damit aufs Spiel gesetzt, KKK, Wladimir Putin, the golden Dawn und IS begrüßen seinen Sieg

Putin, der im Unterschied zu den USA den IS wirklich bekämpft und nicht geschaffen hat, wird in eine Reihe gestellt mit dem IS und Faschisten . Das ist Demagogie. Trump wird vorgehalten daß er die kriegshetzerische Dämonisierung von Rußland in Frage stellt.

Trumps Erfolg bestätigt den Bankrott der repräsentativen Demokratie

Daß die repräsentative Demokratie bankrott sei, ist der Ausgangspunkt derjenigen, die mit ihren Kriegen die Neue Weltordnung anstreben. Sie wollen die Staaten abschaffen, sie wollen keine parlamentarische Demokratie, sondern direkte Herrschaft der Konzerne.

Das ist es worum es bei  der Anti Trump Bewegung geht , zu zeigen, daß die Demokratie bankrott ist. Es wird zur Gewalt gegen Trump aufgerufen.

trumpbrennt

wir müssen zeigen, daß keine Wahl seine Agenda legitimieren kann, weder die Demokraten noch irgend eine andere politische Partei kann uns retten. Wir können nicht auf die Demokratie setzen. Es ist immer diesselbe Sache
Eine positive Veränderung kann nur von uns kommen, wir müssen es selbst machen, zusammen, durch direkte Aktion. Vom ersten Tag an wird die Trump präsidentschft ein Desaster sein. Wir müssen auf die Straßen gehen und protestieren, Blockieren
disrupt ( zerreißen sprengen zerstören) intervenieren, wake up, rise up and make more noise. Wir müssen uns selbst verteidigen, unsere Geliebten
unsere Legion ist nicht , Amerika wieder groß zu machen , sondern Menschlichkeit (Humanity) auf dem Planeten. Mach mit beim Kampf

Es geht also nicht mehr um das Land Amerika , um die Nation , das wäre nationalistisch oder gar faschistisch, es geht um den Planeten, die Neue Weltregierung. Das ist die Revolution, um die es geht.
Es geht um den Aufbau einer Massenbewegung  für die neue Weltregierung, den globalen Faschismus unter dem Banner des Antifaschismus.

Wir müssen demgegenüber unbedingt auf die  Demokratie setzen. Unsere Kritik an der parlamentarischen Demokratie führt nicht zur Abschaffung der Demokratie. Ganz im Gegenteil. Die Abschaffung der Demokratie , wozu uns die bezahlten Agenten der Elite in diesem Mobifilm verleiten wollen, ist der Weg in den Faschismus.

Die Befreiung der Frau und die Abschaffung des Patriarchats kann nur erreicht werden, wenn die Massen auf den Straßen mit der Demokratie ernst machen und sich ihre Führer selbst wählen.

Ernst machen mit direkter Demokratie!
Unsere Führer und die Richtung der Bewegung wählen wir selbst!
Aufklärung statt  verdummende Schwarz-weiß Malerei und Dämonisierung !
Absetzen der bezahlten Agenten der Elite, die sich erdreisten, sich an die Spitze unserer Bewegung zu setzen um uns zu kontrollieren und zu manipulieren!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s