NO TO NATO – WIR SIND Die Völker

Veröffentlicht: Juni 24, 2014 von asambleasueberall in Aufruf, No to Nato, Uncategorized

Wir sind dagegen, daß unsere Brüder und Schwestern, Enkel, Väter, Verwandten und Nachbarn in verbrecherische Kriege geschickt werden , die für den Profit der herrschenden Klasse geführt werden. Anläßlich des öffentlichen Gelöbnisses in Mainz am 24.6.2014 stellen wir fest:

NATO UND BUNDESWEHR SIND GARANTEN FÜR KRIEG UND VÖLKERMORD!
… und müssen daher verschwinden.

In den letzten 2 ½ Jahrzehnten nimmt die Außenpolitik der USA als letzte imperialistische Macht unerträgliche Formen an. Sie zielt auf Unterwerfung aller Völker der Erde unter das „westliche System“, das auf totaler Ausbeutung von Mensch, Tier und Natur beruht. Alle Kräfte, sich dieser Macht entgegen stellen, werden mit ständig wiederholten Lügen als terroristisch diffamiert, mit allen Mitteln bekämpft (Irak, Libyen, früheres Jugoslawien), um zum Schweigen gebracht zu werden (aktuelles Beispiel: Syrien und Ukraine).
Während es keine kämpfenden, russischen Truppen außerhalb Russlands gibt, sind Natotruppen überall auf der Welt in Angriffskriege verwickelt, obwohl diese Länder Tausende von Kilometern von der USA-Grenze entfernt sind. Trotzdem wird uns täglich von den Mainstream-Medien Russland als neuer alter Feind vorgeführt. Russland wird seit Jahren von allen Seiten (Nato-Osterweiterung) eingekreist. Wenn sich Russland mit Stationierung von Truppen innerhalb der eigenen Landesgrenzen zu verteidigen versucht, wird dies vom Westen als Aggression gebrandmarkt. Diese Hetze dient dem Westen dann als Vorwand für eine weitere Eskalationen.
Mit Lügen, Fakten-Auslassung/-verdrehung soll ein Feindbild erzeugt werden, um weiter Gelder in die USA- und EU-Rüstungsindustrie zu kanalisieren und neue Kriege zu führen.
Die sogenannte „Bundesrepublik Deutschland“ als braver Vasall der USA leistet willig alle geforderten Dienste als devotes „Helferlein“ im Rahmen des Zwangsbündnisses „NATO“.
In dieses Bild passen auch die ebenso verbrecherischen wie peinlichen Aufrufe von „bundesdeutschen Politikern“ wie z.B. dem Kriegstreiber Gauck, welche völlig schamlos ein noch weiter gehendes weltweites Engagement der Bundeswehr fordern, obwohl die BRD-Verfassung eindeutig nur Kriege zur eigenen Verteidigung erlaubt.
Wir müssen uns ernsthaft fragen, wie weit dieses illegale Engagement noch gehen soll???
Schon jetzt sind wieder einmal deutsche „Soldaten“ in Afghanistan, auf dem Balkan und in Ostafrika an Völkermord und Kriegsverbrechen beteiligt.

Die Aufrüstung der Gesellschft für den Krieg umfaßt alle Bereiche: Den Krieg der Medien, die Werbung für die Bundeswehr an den Schulen und öffentliche Gelöbnisse, wie das heutige öffentliche Verteidigungsbrimborium am Mainzer Landtag.
Laßt es uns mit massenhaftem Protest zeigen, daß Nato-Soldaten keine heldenhaften Kämpfer sind, sondern jämmerliche, manipulierte Gestalten, die für den Profit  der herrschenn Klasse ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen und zu Mördern an den eigenen Klassenbrüdern werden.

NATO auflösen, Bundeswehr abschaffen!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s