Asambleas lassen sich nicht verbieten

Während am gestrigen Freitag alle Versammlungen und Diskussionen der Blockupybewegung  von der Polizei erst eingekesselt und dann geräumt wurden, konnte auf der Zeil  eine Asamblea mit etwa 50 Leuten stattfinden, die unbehelligt von der Poizei blieb.

Im Schutz der zahlreichen Einkaufspassanten  auf der Zeil wurden  diese mit Open Mic   über die Hintergründe der totalen Abschaffung der Versammlungsfreiheit während der Blockupy Tage informiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s